Mundart St. Leon-Rot

Die Arbeitsgruppe „Heimatdialekt“ des Arbeitskreises Heimatgeschichte
St. Leon-Rot befasst sich mit der Aufzeichnung und Förderung der Mundart.

In einer Analyse beschreibt Kuno Schnader die Mundart als erhaltenswertes Kulturerbe.

Die regelmäßigen Mundartabende mit Emil Klevenz sind fester Bestandteil des heimatgeschichtlichen Angebots. In ihrem Rahmen wird eine von Hermann Tropf erstellte Wortsammlung ständig erweitert.